Unterstützung durch KARL-KOLLE-Stiftung trägt zur Auszeichnung bei „Roboter-Olympiade“ bei

| Bildung & Erziehung

Im Rahmen der Nachwuchsförderung und Berufsorientierung für technikorientierte Branchen des „zdi-Netwerks Perspektive Technik“ der WFG Kreis Unna wurden in den letzten Jahren mithilfe von Spenden verschiedener Unternehmen und der KARL-KOLLE-Stiftung insgesamt 14 Schulen bei der Gründung von Robotik AGs unterstützt.

Nun hat sich diese Fördertätigkeit in einer bemerkenswerten Auszeichnung des Teams „Schollibotics“ von der Geschwister-Scholl-Gesamtschule in Lünen ausgezahlt:
Nachdem sich das vor drei Jahren gegründete Team durch mehrere Runden regionaler Ausscheidungswettbewerbe gekämpft hatte, wurde das tatsächlich erreichte Weltfinale der World-Robot-Olympiad (WRO) in Doha/Katar (!) vom Gewinn der Bronzemedaille gekrönt. Auch dort hatten sich die drei „Schollibotics“ Samira (15), Ronja (13) und Alexander (14) zunächst gegen mehr als 40 Teams innerhalb ihrer Altersklasse durchgesetzt und mussten sich zuletzt alleine den Teilnehmern aus Malaysia und Indien um Haaresbreite geschlagen geben.

Diese Auszeichnung ist sicherlich der größte Erfolg der „Schollibotics“ aus Lünen, die bereits an mehreren unterschiedlichen Roboterwettbewerben teilgenommen haben. Darüber hinaus ist sie auch ein handfester Beleg dafür, dass durch die Förderung von Kindern und Jugendlichen mit vereinten Kräften und vielfältigen Beiträgen MINT-Begeisterung geschaffen werden kann und vielleicht auch mal Träume in Erfüllung gehen.

Einen ganz besonderen Anteil hatte dabei nicht zuletzt der offizielle Teampartner REMONDIS Production GmbH. U.a. durch dessen finanzielle Unterstützung ist die Reise zum Weltfinale der WRO nach Katar möglich gewesen.

Aktuelles Projekt


Soziales Engagement

Das Glück dieser Erde

Aktuell

Weitere Projekte


Wissenschaft & Forschung

Pulverwerkstoffe für neuartige...


Wissenschaft & Forschung

Vollautomatisierung telemetrischer...


Wissenschaft & Forschung

Unschätzbare Erfahrungen über das...


Bildung & Erziehung

Unterstützung durch...


Soziales Engagement

Associacao Educacional Bom Jardim

Ansprechpartner

Ansprechpartner in der KARL-KOLLE-Stiftung sind:

Kuratoriumsvorsitzender
Prof. Winfried Pinninghoff
Diana Hillebrand

Sie erreichen uns

KARL-KOLLE-Stiftung
Lissaboner Allee 1
44269 Dortmund

info@karl-kolle-stiftung.de