CSG plant eine 3D-Druck-AG

Pressebericht "Hellweger Anzeiger" vom 19.07.2019

Die KARL-KOLLE-Stiftung unterstützt die lokalen Schulen dabei, Robotik-AGs für MINT Interessierten Schüler*innen zu errichten. Auf Antrag erhielt das Clara-Schumann-Gymnasium einen 3D-Drucker als Starthilfe.

Obendrauf gab es noch einen Gutschein für die Teilnahme am 3D-Lehrer-Workshop. Hierbei erhielten im September 2019 15 Lehrer*innen die Möglichkeit, sich mehr Wissen über 3D-Druck und Robotik anzueignen.

Lesen Sie mehr dazu im Artikel.

Weitere Nachrichten

Wissenschaft & Forschung

Das Deutschland-Stipendium – erstmals als digitale Feier

Soziales Engagement

Weitere Ehrenamtliche für „Löwenzahn“

Soziales Engagement

Bene.Volens fördert Integration

Wissenschaft & Forschung

WAVE Trophy 2019 – deSpyder fährt 1600km durch Deutschland

Bildung & Erziehung

Robotik-AGs wecken Interesse an MINT-Themen

Bildung & Erziehung

Auf Tuchfühlung mit dem 3D-Drucker

 

Sie erreichen uns

KARL-KOLLE-Stiftung
Lissaboner Allee 1
44269 Dortmund

info(at)karl-kolle-stiftung.de