Ausgezeichnet wird ausgezeichnet

Der Stifter Karl Kolle sah es als sein Lebenswerk an, sich im sozialen und gesellschaftlichen Umfeld zu engagieren. Das erklärte Ziel der Stiftung liegt deshalb sehr stark in der „Bildung und Erziehung“ junger Menschen, im In- und Ausland.

Zu den wichtigsten Förderschwerpunkten gehören neben der der Bildung die Bereiche „Wissenschaft und Forschung“. In dieser Kombination vergibt die Stiftung Stipendien für besonders hervorragende Studierende und lobt Preise für ausgezeichnete, wissenschaftliche Arbeiten aus.

Für hervorragende Forschungs- und Graduierungsarbeiten auf dem Fachgebiet Mechatronik- Automotiv vergab die KARL-KOLLE-Stiftung damals an die besten Absolventen im Master- oder Bachelorstudium der Fakultäten Elektrotechnik und Informationstechnik sowie Maschinenbau und Energietechnik den KARL-KOLLE-Preis der HTWK Leipzig. Im oben aufgezeigten Bild ist die Preisverleihung im Rahmen der jährlichen Graduierungsfeier der Fakultät gezeigt.

 
 

Nachrichten zu diesem Projekt

 

Weitere Projekte

Soziales Engagement

Perspektiven schaffen: Fürs Lernen. Fürs Leben.

Bildung & Erziehung

Miniphänomenta für Dortmund

Bildung & Erziehung

KITZ.do bewegt Zukunft

Wissenschaft & Forschung

Vorreiter E-Mobilität: deSpyder

Wissenschaft & Forschung

Eine zukunftsfähige Hybridtechnologie

Wissenschaft & Forschung

Grundlage für ELLI

 

Sie erreichen uns

KARL-KOLLE-Stiftung
Lissaboner Allee 1
44269 Dortmund

info(at)karl-kolle-stiftung.de