Kitz.do bietet MINT-Praktikumsplätze

Dortmunder Unternehmen, das Kitz.Do und die KARL-KOLLE-Stiftung helfen jungen Menschen auf dem Weg in ihre berufliche Zukunft - Das Dortmunder MINT-Praktikum!

Dank der Unterstützung der KARL-KOLLE-Stiftung bietet das KITZ.do eine neue Form des Betriebspraktikums an. Gemeinsam mit Dortmunder Betrieben und Akteuren aus der Berufsberatung wurde das Dortmunder MINT- Praktikum konzipiert, um zukünftige Fachkräfte in der Berufsorientierungsphase, also beim Übergang von der Schule in den Beruf, zu unterstützen und um das „Matching“ zwischen Ausbildungsbetrieben und Bewerbenden zu verbessern.

Projektstart

Ab März 2023 bietet das KITZ.do ein Angebot für Schülerinnen und Schüler der Dortmunder Haupt-, Real- und Gesamtschulen ab Klasse 8 an. 

Inhaltlich werden die Jugendlichen thematisch in vielfältige, MINT-bezogene Themenfelder und Arbeitsbereiche einsteigen. Sie werden in den Laboren arbeiten und experimentieren, in der Werkstatt konstruieren und bauen, lernen neue Fertigungstechniken kennen und anwenden und steigen in die eigenständige Programmierung von Soft- und Hardware ein.

Auftaktveranstaltung am 20.10.22 im Kitz.do: Jacqueline Krebs, Dr. Ulrike Martin und Uwe Ewe (Kitz.do), Prof. Winfried Pinninghoff

Flyer von MINT Praktikum

 
 

Nachrichten zu diesem Projekt

 

Weitere Projekte

Soziales Engagement

Stiftung und Spendobel für Dortmunder Sozialprojekte

Soziales Engagement

Teamarbeit ist ein Schulfach – climb Lernferien

Wissenschaft & Forschung

TU forscht zu neuen Umformverfahren

Bildung & Erziehung

Miniphänomenta für Dortmund

Bildung & Erziehung

KITZ.do bewegt Zukunft

Bildung & Erziehung

Ausgezeichnet wird ausgezeichnet

 

Sie erreichen uns

KARL-KOLLE-Stiftung
Lissaboner Allee 1
44269 Dortmund

info(at)karl-kolle-stiftung.de